fbpx

30 Tipps zum Verkauf Ihres Eigenheims (TEIL II)

SCHRITT ZWEI: Das Marketing

20. Gute Fotos – Jetzt, wo Sie die ganze Zeit damit verbracht haben, die Immobilie sauber, ordentlich und ordentlich zu machen, ist es wichtig, damit anzugeben. Eine Investition in die Dienste eines professionellen Fotografen wird Ihr Haus auf diesen Immobilienportalen bekannt machen und dazu beitragen, dass es sich von potenziellen Käufern abhebt.

21. Betrachten Sie die neueste Technologie. Wenn uns die Pandemiebeschränkungen beim Verkauf von Immobilien etwas beigebracht haben, können die Leute nicht immer sofort zu einer Besichtigung kommen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht zu ihnen gehen können – virtuell. Das Posten eines Videos oder, noch besser, einer interaktiven virtuellen 360-Grad-Tour kann Ihnen helfen, Ihre Immobilie zu verkaufen, noch bevor ein Käufer Ihre Tür betritt – und diese Zeitfresser ausmerzen!

22. Bepreisen Sie es richtig – recherchieren Sie; Die Preisfindung für ein Schutzrecht erspart Ihnen viel Zeit und Ärger. Erwarten Sie, dass Ihnen jeder ein Angebot macht, aber zu hohe Preise in Erwartung von Angeboten bedeuten, dass einige Käufer, die ihr Budget eingeben, es nicht einmal online sehen oder direkt daran vorbeiscrollen. Ein niedriger Preis könnte es schneller verkaufen, aber Sie werden sich immer fragen, ob Sie mehr dafür hätten bekommen können. Berücksichtigen Sie den Rat der Fachleute.

23. Sagen Sie es weiter – teilen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie mit, dass Sie verkaufen, teilen Sie das Angebot in den sozialen Medien, verbreiten Sie es in Ihrem Netzwerk, selbst wenn Sie einen Makler einsetzen. Je breiter das Netz, desto größer die Chance, einen Fisch zu fangen.

24. Verkaufen Sie den Traum – Die meisten potenziellen Käufer suchen nicht nur nach einem neuen Zuhause – sie suchen nach einer Veränderung des Lebensstils und möchten alles nutzen, was Portugal zu bieten hat. Verkaufen Sie den Lebensstil, in einem Land zu leben, das jedes Jahr über 300 Sonnentage, niedrigere Lebenshaltungskosten, Strände mit blauer Flagge, frische lokale Lebensmittel und saubere Freiflächen zum Erkunden bietet, was ihre Lebensqualität verbessern kann.

25. Seien Sie nicht in Eile – Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Verkauf einiger Immobilien länger dauert als andere, und um den richtigen Käufer und den richtigen Preis zu finden, müssen Sie oft ein wenig Geduld haben.